CMS Automatisme baut Sondermaschinen für die Pharma- und Medizin-Branche

CMS Automatisme wurde für den Preis „Ailes de Cristal“ 2017 nominiert
7 Dezember 2017

CMS Automatisme baut Sondermaschinen für die Pharma- und Medizin-Branche

CMS Automatisme hat seine Erfahrung insbesondere in der Automobilbranche gesammelt, die in Ostfrankreich und in Deutschland sehr präsent ist. Die hohen Anforderungen der Automobilbranche in Sachen Qualität und Flexibilität haben die Arbeitsweise von CMS Automatisme definiert. Das Unternehmen setzt Kundenansprüche um und identifiziert die Bedürfnisse, um die geeignete Automatisierungslösung zu realisieren. Diese Expertise hat auch der Pharma- und Medizin-Branche gefallen, die CMS Automatisme heute auch vertraut.

Welche Stärken von CMS Automatisme, erfüllen die Erwartungen der Pharma- und Medizin-Branche?

Bei CMS Automatisme kommt alles aus einer Hand! Alle Kompetenzen für den Bau einer Sondermaschine findet man in den Büros und den Werkhallen von CMS wieder (Maschinenbau, Automatisierung, Roboterprogrammierung, Herstellung von mechanischen Teilen, Montage und Elektroinstallation). Diese Unternehmensentwicklung wurde von den Kundenbedürfnissen angetrieben. Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden von A bis Z in allen Projektphasen.


Produktrückverfolgbarkeit und Qualität der Maschinen sind wichtige Kriterien für anspruchsvolle Märkte

Im Bereich Pharma und Medizintechnik gibt es besondere Standards, die von unseren Technikern und Ingenieuren gefordert werden. Somit kann CMS Automatisme den Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden und passt sich den Qualitätsstandards für die Fertigung der Produkte an. Für eine einwandfreie Rückverfolgbarkeit kommunizieren die Maschinen auch mit dem ERP-System des Kunden, damit der Produkthersteller die gewünschten Produktionsdaten nutzen kann. Das Produkt wird somit in jeder Herstellungsphase verfolgt. (Anbei das Foto eines CMS-Screen zur Anzeige von gespeicherten Rückverfolgbarkeitsdaten)


Beispiele von realisierten Machinen von CMS Automatisme für den Pharma- und Medizinbereich

CMS Automatisme hat eine Maschine zum Eingravieren von Datamatrix auf Hüftprothesen aus Keramik hergestellt. Die Qualität der Gravur wird dann über Kamera geprüft. Die Ergebnisse werden schließlich gespeichert, um die Rückverfolgbarkeit des Produkts zu gewährleisten.


Für den Pharmabereich haben wir folgende Presse hergestellt. Die Presse drückt die Medikamente aus der Blister-Verpackung. Die Tabletten werden dann in Wochenspender für Patienten verteilt. Es handelt sich um eine Reinraummaschine, die gesamte Presse ist aus Edelstahl.


Comments are closed.